. .



Kontakt, Anfahrt und Mobilität

Graz erleben – mit und ohne Auto

ANFAHRT ZUM ALTSTADTHAUS

... mit dem Auto
Die nächstgelegene Autobahnabfahrt (A2) ist Graz Ost. Von dort gelangt man über Liebenauer Stadion – Messe/Stadthalle – Karlauerbrücke – Lagergasse in die Rankengasse und zum Altstadthaus. Für die genaue Planung Ihrer Anfahrt haben wir Ihnen weiter unten auch einen Routenplaner bereitgestellt.
Das Altstadthaus liegt in der sogenannten Grünen Parkzone. Das heißt, es gibt hier keine Parkzeitbeschränkung, aber die Stellplätze sind gebührenpflichtig – die Mindest-Gebühr beträgt 60c (für 1/2 Stunde) und für einen ganzen Tag €7. Die Gebührenpflicht gilt Werktags von 9.00 bis 20.00. Parkschein-Automaten gibt es schräg gegenüber vom Altstadthaus und es kann hier mit Münzen, Maestro oder Kreditkarte bezahlt werden. Bitte beachten Sie, dass wir über keine privaten Parkplätze verfügen und auch keine reservieren können, weil es sich um eine öffentliche Parkzone handelt.

... mit der Bahn
Die meisten Züge halten in Graz am Hauptbahnhof. Von dort gelangen Sie mit den Straßenbahnlinien 1, 3, 6 und 7 (bis Roseggerhaus) und der Buslinie 67 (Richtung Zentralfriedhof) bis zur Haltestelle Albert-Schweizer-Gasse. Von dort sind es ca. 3 Gehminuten zum Altstadthaus. Für eine detailierte Auskunft gibt es auf der Homepage der Grazer Linien die sogenannte "BusBahnBim-Auskunft"

... mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Graz Thalerhof gibt es zwei Möglichkeiten, um zum Altstadthaus zu gelangen. Entweder mit den Buslinien 630 bzw 631. Dieser Bus hält direkt vor der Abflug-/Ankunftshalle und fährt die Haltestelle Griesplatz an. Von dort sind es ca. 5 Gehminuten bis zum Altstadthaus. Die zweite Variante ist die Schnellbahn S5 ab Flughafen Graz zum Hauptbahnhof. Genauere Infos zur Anreise von und zum Flughafen finden Sie hier.

... mit dem Taxi
Es gibt in Graz natürlich auch mehrere Taxiunternehmen, die sowohl am Bahnhof als auch am Flughafen Stellplätze haben. Fahrten vom Flughafen kosten zwischen €16 und €20, Fahrten vom Bahnhof zwischen €6 und €10. Bitte beachten Sie, dass dies nur Richtwerte sind und vom Altstadthaus keine Verantwortung für deren Richtigkeit übernommen werden kann.


UNTERWEGS IN GRAZ

... zu Fuß
Vom Altstadthaus ist die Innenstadt bequem zu Fuß in 10 bis 15 Minuten erreichbar. Der schönste - wenn auch etwas längere – Weg in die Altstadt ist über den Augarten und dann entlang der Murpromenade, die direkt am linken Murufer entlang führt. Von dort aus kann man dann an jeder Brücke in die Grazer Altstadt abbiegen. Auch in der Innenstadt selbst ist man zu Fuß meist am Besten unterwegs und ein Großteil der Museen und Sehenswürdigkeiten ist so gut erreichbar.

... mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln
Graz hat ein gut ausgebautes Netz an Bussen und Straßenbahnen. Letztere heißen bei uns übrigens "Bim", was wohl vom Klingeln stammt, das diese früher in den Haltestellen von sich gaben. Seit September 2013 läuft für (vorläufig) ein Jahr die Aktion "Altstadt-Bim", bei der die Fahrt mit der Straßenbahn in der Innenstadt gratis ist.

... mit dem Fahrrad
Wenn Sie gerne Ihren Städteurlaub mit etwas mehr Bewegung verbinden möchten, ist Graz mit seinen vielen Radwegen ein besonders gutes Pflaster. Mitgebrachte Fahrräder können Sie gern im Hauseingang abstellen. Und keine Sorge, wenn Sie Ihr eigenes nicht im Auto unterbringen oder mit Bahn oder Flugzeug anreisen: unter grazbike.at kann man sich bequem ein passendes Fahrrad aussuchen und auch gleich reservieren.


  • Altstadthaus Graz
    Peter Dornhofer und Mitbesitzer

    Rankengasse 13
    8020 Graz
    Österreich
  •  
  • T.: +43 681 81 580 976
  •  
  • E.: info@altstadthaus-graz.com
  • H.: www.altstadthaus-graz.com
  •  
Schnell und einfach zum Ziel. Tragen Sie hier Ihren Standort ein und lassen Sie sich Ihre individuelle Anfahrt planen.
Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf: